ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Baustellenblog

Das Projektteam berichtet regelmäßig über die Baumaßnahmen der 155 Kilometer langen Ausbaustecke nach Lindau.

Bahnübergang Schlossbergstraße in Aitrach

15.08.2018

Der Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} in Kilometer 16,524 Schlossbergstraße in der Gemeinde Aitrach  wird an die heutigen Anforderungen angepasst und bekommt einen abgesetzten zweiten Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} für den Fußgängerverkehr in Bahnkilometer 16,593.

Bahnübergang Stibi in Aitrach

15.08.2018

Der Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} Stibi (km 15,063 Strecke Leutkirch - Memmingen) wird erneuert und die Straßenanlage an die heutigen Anforderungen aufgeweitet. Die Arbeiten sind in Kürze abgeschlossen.

Verlegung Bahnübergang Oberhausen bei Aitrach

15.08.2018

Der Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} im Zuge des Feldweges Oberhausen in Kilometer 14,578 (Strecke Leutkirch - Memmingen; Blinklichtanlage ohne Halbschranken) wird in Kilomter 14,472 neu gebaut und mit Lichtzeichen und Halbschranken ausgerüstet.

Bahnübergang "Shell" in Altmannshofen

15.08.2018

Der Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} beim Mineralöltanklager in Altmannshofen (km 7,528; Strecke Leutkirch - Memmingen) wird für den Begegnungsverkehr verbreitert und die technische Anlage der Bahnübergangssicherung erneuert.

Montage eines Oberleitungsmasten auf der Lechbrücke Kaufering

11.08.2018

Am 10. Oktober wurde auf der Südseite der Lechbrücke in Kaufering auf die zwei Tage zuvor montierte Mastkonsole der Oberleitungsmast aufgesetzt. In den folgenden Tagen wird die Fahrdrahtlücke im Streckengleis Kaufering - Geltendorf geschlossen.

Mastkonsole Lechbrücke Kaufering

09.08.2018

Am 8. August 2018 wurden unter Einsatz eines Autokrans die Mastkonsolen am Flusspfeiler der Lechbrücke Kaufering für die Oberleitungsmasten gesetzt.

Stetten (Schwab) - Außenbahnsteig am Gleis 2

06.08.2018

Die Arbeiten für den zweiten neuen Bahnsteig im Bahnhof Stetten (Schwab) sind fast abgeschlossen. Nach Beendigung der Streckensperrung am 15. Oktober 2018 stehen dann in Stetten (Schwab) wieder zwei Bahnsteige für die Durchführung von Zugkreuzungen zur Verfügung. Der Zugang erfolgt über die neue Fußgänger-/Radwegunterführung an der Ostseite. Die neue Unterführung ersetzt den hier bisher vorhandenen Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p}. Auch hier sind die Arbeiten schon sehr weit fortgeschritten.

Einschub Eisenbahnbrücke Westerheim

05.08.2018

Am Samstag 04.08.2018 wurde die Eisenbahnbrücke über die Hauptstraße in der Gemeinde Westerheim in Bahnkilometer 35,650 zwischen Sontheim (Schwab) und Memmingen eingeschoben und die Lücke im Bahndamm wieder geschlossen.

Eisenbahnbrücke Mühlbach - Einheben des Überbaues

04.08.2018

Am Samstag 04.08.2018 wurde der neue 800 Tonnen schwere Überbau der Brücke über den Mühlbach in Bahnkilometer 5,664 zwischen Buchloe und Türkheim (Bay) mittels Autokränen eingehoben. Die neue Brücke ersetzt das alte Bauwerk aus dem Jahr 1873.

Neubau Eisenbahnbrücke Unterrammingen

04.08.2018

Am Samstag 04.08.2018 wurde eine neue Eisenbahnbrücke in Unterrammingen in Bahnkilometer 12,490 zwischen Türkheim (Bay) und Mindelheim eingeschoben und die Lücke im Bahndamm wieder geschlossen.

Die neue Brücke erlaubt die Auflassung des Bahnübergangs{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} in Bahnkilometer 12,707 am früheren Bahnhof Unterrammingen.

Abnahme der Oberleitung im ersten Streckenabschnitt durchgeführt

12.07.2018

Die Oberleitungsanlage ist in einem ersten rund 3 Kilometer langen Abschnitt zwischen Altmannshofen und Aichstetten (Bahnkilometer 6,9 bis 10,0) fertiggestellt. Am 11.07.2018 erfolgte die technische Abnahme der Anlage.

Türkheim (Bay) - Hochphase bei der Bahnhofsmodernisierung

11.07.2018

Elektrifzierungsarbeiten Stetten (Schwab) - Sontheim (Schwab)

10.07.2018

Derzeit laufen die Arbeiten zur Gründung der Oberleitungsmasten zwischen Stetten (Schwab), Sontheim (Schwab) und Ungerhausen.

Querverschub Straßenbrücke Gernstall erfolgreich

06.07.2018

Die Gemeindeverbindungsstraße Gernstall - Unggenried in Bahnkilometer 21,1 der Strecke Buchloe - Memmingen muss  zur Herstellung einer ausreichenden lichten Höhe für die neue Oberleitung der Bahnstrecke um rund 85 Zentimeter auf 5,76 Meter über Schienenoberkante angehoben.

Hierfür wurde im ersten Schritt der bestehende Überbau auf ein spezielles Traggerüst am 5. Juli 2018 quer verschoben.

In den nächsten zwei Wochen werden die bestehenden Widerlager bis auf die Oberkante der Pfahlkopfplatte abgebrochen. Derzeit werden auch Untersuchungen zur Tragfähigkeit der Bestandspfähle unter den Widerlagern für den Endzustand durchgeführt. Entsprechend waren hierfür in der 26. Kalenderwoche Bohrungen durchgeführt worden, die für Aufschluss über die Bodenkennwerte in bis zu 20 Meter Tiefe geben werden. Im Ergebnis wird eine der beiden folgenden Varianten umgesetzt:

  • Verringerung der Flügellänge mit anschließender Winkelstützwand
  • separate Flachgründung der Flügel

Im Anschluss der Arbeiten werden dann die Widerlager neu aufgebaut, die Pfeiler erhöht und der querverschobene Überbau wieder aufgesetzt.

Bahnhof Türkheim (Bay) - Bahnsteigbau und neue Gleisanlage

05.07.2018

Im Bahnhof Türkheim (Bay) laufen nach vorheriger Baufreimachung nun die Arbeiten zum Bau der Bahnsteigsteigunterführung an. Die neuen Weichen und Gleise im Westkopf des Bahnhofs Türkhem (Bay) mit Einführung der Strecke aus Bad Wörishofen werden in der neuen Lage sukzessive eingebaut.

Auch die Tiefbauarbeiten am Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} im Zuge der Kreisstraße MN 10 (Nebenbahn Türkheim - Ettringen) sind weit fortgeschritten.

Seiten