ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Projekttagebuch

10.09.2019 Information
Die Zeit der eingleisigen Betriebsführung zwischen Geltendorf und Buchloe ist nun zu Ende. Heute früh wurde der letzte Baugleisabschnitt zwischen Kaufering und Buchloe - seit 10.06.2019 mit eingleisigem Betrieb - planmäßig fertiggestellt. Bis auf kleine Restarbeiten sind nunmehr die Elektrifzierungsarabeiten an den beiden Streckengleisen Geltendorf - Kaufering - Buchloe abgeschlossen. Auch die Schallschutzwände in Schwabhausen und Igling sind fast komplett aufgebaut, die letzten … weiter
19.08.2019 Presseinformation
Halbzeit der dreijährigen Bauphase zwischen München-Memmingen und Lindau - 100 Millionen Euro für Lärmschutz         (Wangen/Lindau, 19. August 2019) Schneller leiser und sicherer mit der Bahn durch das Allgäu - für diese Ziele fließen auf einer Länge von 157 Kilometern in den drei Jahren Bauzeit seit 2018 fast 650 Millionen Euro in die Schieneninfra-struktur. Darunter sind mehr als 150 Millionen Euro für den großen Umbau der Bahnanlagen im Stadtgebiet … weiter
14.08.2019 Information
Bauarbeiten zwischen Memmingen und Buxheim an den Wochenenden von 15. August bis 19. September 2019 Im Streckenabschnitt Memmingen – Buxheim werden die restlichen Montagearbeiten zur Fertigstellung der Oberleitungsanlage und der Schallschutzwände durchgeführt. Die Arbeiten finden an den folgenden fünf Wochenden statt: von Donnerstag, 15. August, 23.30 Uhr, bis Montag, 19. August 2019, 5.15 Uhr von Donnerstag, 22. August, 23.30 Uhr, bis Montag, 26. August 2019, 5.15 Uhr von … weiter
29.07.2019 Information
Am 28. Juli 2019 wurde das elektronische Stellwerk Schlachters und die neue Überleitstelle Weißensberg in Betrieb benommen. Mit ihren 4 Weichen unterteilt die Überleitstelle Weißensberg in Bahnkilometer 140,070 den rund 20 Kilometer langen zweigleisigen Streckenabschnitt Hergatz - Lindau-Aeschach. Sie erhöht durch die Möglichkeit des Gleiswechsels die betriebliche Flexibilität bei Störungen und Bauarbeiten in dem dicht belasteten Streckenabschnitt. Ein Großteil der Bauarbeiten für die … weiter
16.05.2019 Information
Wir möchten Sie davon informieren, dass im Zusammenhang mit den umfangreichen Umbauarbeiten und der Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerks im Bahnhof Kißlegg von Dienstag, 4. Juni bis Mittwoch, 19. Juni 2019, jeweils ganztägig, ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingeführt werden muss. Die Züge zwischen Kißlegg und Aulendorf werden im Abschnitt Roßberg – Kißlegg durch Busse ersetzt. Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten der Busse. In Kißlegg haben Sie von den Bussen … weiter
20.04.2019 Presseinformation
Baurecht für Kißlegg - Wangen erteilt • Durchgehendes Baurecht von Geltendorf bis Lindau nun vorhanden • Inbetriebnahme im Dezember 2020 Das Eisenbahnbundesamt hat für den Streckenausbau zwischen München und Lindau das Baurecht für den letzten Planfeststellungsabschnitt 14 erteilt. Gebaut werden darf nun auch im 10 Kilometer langen Bereich südlich von Kißlegg bis nach Wangen im Allgäu. Damit liegt auf dem gut 155 Kilometer langen Abschnitt von Geltendorf über Buchloe und Memmingen bis nach … weiter
09.04.2019 Presseinformation
Symbolischer Spatenstich für die Modernisierung und den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Wangen im Allgäu • Investition von insgesamt rund 6,4 Millionen Euro • Bauarbeiten erfolgen parallel zur Elektrifizierung der Strecke Kißlegg – Wangen (Allgäu) – Hergatz (Stuttgart/Wangen im Allgäu, 9. April 2019) Die Deutsche Bahn AG modernisiert den Bahnhof Wangen im Allgäu und baut die Station barrierefrei aus. Gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg (3,5 Millionen Euro), der Stadt Wangen im Allgäu ( … weiter
05.03.2019 Presseinformation
DB lädt am 7. März in die Inselhalle – 2019 viele Bahnbaustellen in der Stadt (Lindau, 27. Februar 2019) Die Deutsche Bahn möchte die Bürger in Lindau vorab informieren, was im Laufe des Jahres auf sie zukommt. Denn 2019 wird ein Jahr mit intensiven Bauarbeiten im Stadtgebiet. Von Aeschach bis Reutin wird an verschiedenen Stellen und zu verschiedenen Zeiten an Gleisen, Bahnübergängen, Oberleitung, Stellwerkstechnik und vieles mehr gearbeitet werden. Dabei wird vielfach der Zugverkehr … weiter
31.01.2019 Presseinformation
Elektrifizierungsarbeiten nun im Westteil der Strecke –  Brückenneubau beginnt – Umbau Bahnhof Kißlegg – 11 Kilometer Schallschutz und 80 Kilometer Oberleitung entstehen (Memmingen, 31. Januar 2019) Nachdem die Deutsche Bahn im vergangenen Jahr die Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke München-Lindau hauptsächlich in dem 100 Kilometer langen östlichen Abschnitt zwischen Geltendorf und Leutkirch durchführte, verlagert sich nun das Geschehen auf den westlichen Teil der Strecke. … weiter
03.01.2019 Presseinformation
(München, 3. Januar 2019) Im Rahmen der auf drei Jahre (2018-2020) veranschlagten Bauarbeiten zur Elektrifizierung und Beschleunigung der Bahnstrecke München-Lindau (ABS 48) hat die Bahn auch mit den ersten Maßnahmen zum Lärmschutz begonnen. Seit dem vergangenen Herbst sind an acht Stellen Lärmschutzwände errichtet worden beziehungsweise in diesen Wochen im Entstehen begriffen.   Vorwiegend handelt es sich dabei um Ortsdurchfahrten, wie etwa in Schwabmünchen, Igling, Buchloe, … weiter

Seiten